5 Gründe, warum es sich lohnt einen professionellen Coach zu haben

Heutzutage kann sich jeder Coach nennen und Coachings anbieten – aber das Meiste was unter diesen Stichwörtern auf dem Markt zu finden ist fällt eher unter Mentoring anstatt professionellem Coaching. Diese unklare Berufsbezeichnung kommt auf, weil es keine international gültige Definition für Coaches gibt.

Das heißt aber nicht, dass du dir nie sicher sein kannst, ob (d)ein Coach wirklich auch dazu ausgebildet wurde und bestimmte ethische Standards einhält.

Denn zum Glück gibt es die International Coaching Federation (ICF), eine weltweite Vereinigung von Coaches, die den Gold-Standard im Coaching definiert. Das heißt jeder Coach, der ein Mitglied von ICF ist und damit durch eine vom ICF zertifizierte Ausbildung geschult wurde, verpflichtet sich nicht nur dazu alle mit ihm geteilten Informationen streng vertraulich zu behandeln, sondern unter anderem auch sich kontinuierlich weiterzubilden.

Im Folgenden liste ich dir 5 Punkte auf, warum es sich lohnt, dir einen professionellen Coach zu suchen.

1) Ein professioneller Coach weiß, dass du alles, was du brauchst, in dir trägst.

Er ist nicht dafür da dich zu reparieren oder dir zu sagen, mit welcher Methode du was tun sollst. Vielmehr weiß dein Coach, dass du alle Antworten und Ressourcen bereits in dir trägst. 

Demnach liegt die Aufgabe des Coachings darin dir dabei zu helfen, diese Antworten und Lösungswege zu finden. Und das passiert hauptsächlich über Fragestellungen. 

Kein professioneller Coach wird dir sagen, was der richtige Weg ist, denn dieser sieht für jeden anders aus. Du weißt am besten, was für dich richtig ist, und dein Coach wird dich darin unterstützen herauszufinden, was das genau bedeutet, und wie du diesen Weg dann auch gehen kannst.

2) Ein professioneller Coach geht mit dir eine Partnerschaft ein.

Im professionellen Coaching herrscht kein ‚Machtgefälle‘. Du und dein Coach steht auf Augenhöhe, er ist kein Guru, der die Wahrheit mit Löffeln gegessen hat. Viel mehr ist er dein größter Fan, der bedingungslos an dich glaubt und dir vom Seitenstreifen aus zujubelt. 

Das bedeutet jedoch auch, dass die Verantwortung für dich und dein Handeln vollkommen in deiner Hand liegt. Kein professioneller Coach wird dir das abnehmen, und wenn das doch der Fall ist, sollten deine Alarmglocken klingeln.

Denn du entscheidest über welche Situationen du sprechen, welche Ziele du verfolgen möchtest und ebenso ist es auch deine Entscheidung die besprochenen Schritte zu gehen oder dich doch dagegen zu entscheiden.

3) Ein professioneller Coach guckt mit dir in die Zukunft.

Auch wenn die Lernerfahrungen von vergangenen Situationen wichtig sind und beim Coaching mit einbezogen werden, so liegt der Fokus trotzdem auf der Gegenwart und Zukunft. 

Es geht darum, die momentane Lage zu verstehen und dich für zukünftige Situationen mit Handlungsoptionen auszustatten. So kannst du dann bewusst entscheiden, wie du vorgehen möchtest. Es handelt sich also um einen Ziel- und Lösungs-fokussierten Ansatz. 

Dadurch unterscheidet sich dein Coach deutlich von einem psychologischen Therapeuten der mit dir hauptsächlich über vergangenes sprechen wird.

4) Ein professioneller Coach hat einen ausgeprägten Möglichkeits-Sinn.

Geht nicht, gibt es nicht! Denn es ist immer nur eine Frage der Perspektive und des Lösungsansatzes. 

Dein Coach wird dir dabei helfen, deine Situation mit anderen Augen zu betrachten und dadurch neue Wege und Optionen zu finden. 

Kreative und auf dich und deine Situation abgestimmte Methoden werden genutzt, um dir zu helfen, neue Möglichkeiten zu sehen, ins Growth-Mindset zu kommen und deine Komfort-Zone zu erweitern.

5) Ein professioneller Coach kann dir zu messbaren Veränderungen helfen.

Da für jede Coaching-Stunde ein eigenes Ziel festgelegt wird, welches sich auf das Hauptziel der Coaching-Beziehung ausrichtet, wird der Erfolg deines Coachings messbar. 

Zum Beispiel kannst du dich nach einem Termin mit deinem Coach weniger gestresst fühlen, selbstbewusster mit einer bestimmten Situation umgehen oder endlich die lang versprochene Gehaltserhöhung einfordern. 

Die Ergebnisse des Coachings werden in deinem Verhalten sichtbar, wenn du deine Selbstverantwortung ernst nimmst. Und das wird nicht nur dir, sondern wahrscheinlich auch deinem Umfeld positiv auffallen.

Starte jetzt mit deinem professionellen Coach

Nun weißt du woran du einen professionellen Coach erkennen kannst und wie dieser dich unterstützen kann. Und wenn du das Gefühl hast, dass du in deinem Leben nachhaltig etwas verändern und über dich hinaus wachsen möchtest, dann ist ein professioneller Coach der perfekt Begleiter für diese Mission.

Bist du neugierig geworden, ob Coaching auch dir helfen kann?

Momentan befinde ich mich noch in der ICF-Coaching Ausbildung, weshalb ich bis zur Zertifizierung Einzelcoachings für nur 30€ auf Basis der oben genannten Prinzipien anbiete. Der perfekte Moment, um Coaching für dich auszuprobieren!

Intuition-Coaching.de

Jetzt teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.